« Zurück zur Übersicht

Vorhaltekosten

Vorhaltekosten sind für PKW’s meist in der „Eurotax Schwackeliste“ aufgeführt, die nur in wirklichen Ausnahmefällen zum Tragen kommen.

Bei Nutzfahrzeugen werden diese Kosten individuell berechnet. In diesem Fall sind die tatsächlich entstehenden Kosten, die durch das Vorhandensein des Fahrzeuges täglich entstehen (Abschreibung, Verzinsung, Steuern, Versicherung) zu errechnen.